IontoBravo

Key Facts: IontoBravo

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Leitungswasser-Iontophorese seit vielen Jahren eine hochwirksame Alternative zu Medikamen-teneinnahme oder Operation ist. Die Behandlung mit IontoBravo erfolgt mittels einfacher Hand- und Fußbäder. Dazu werden Wannen genutzt, in welche schwacher Gleich- oder Pulsstrom geleitet wird. Der schwache Strom reicht aus, um die Ausscheidung der Schweißdrüsen zu reduzieren, ohne diese zu schädigen. Im Achselbereich wird der Strom ggf. mit Hilfe nasser Schwammtaschen appliziert. Optimale Ergebnisse werden mit Gleichstrom erzielt, empfi ndliche Patienten oder Kinder können aber auf den ebenfalls wirksamen Pulsstrom zurückgreifen. Bei anfänglich täglich einmaliger Behand-lung von etwa 15 Minuten Dauer sollte sich die Schweißsekretion innerhalb von 2-3 Wochen normalisieren. Dieser Vorgang ist reversibel, sodass eine Erhaltungstherapie von 1 – 2 Sitzungen wöchentlich anzuraten ist.

Iontophorese ist ebenfalls geeignet, den Medikamententransport durch die Haut in tieferliegendes Gewebe zu verbessern.

Das IonotBravo ist mit der Nummer 09.30.01.0 für den IontoBravo mit Gleichstrom und unter der 09.30.01.1 mit gepulstem Strom im Hilfsmittelverzeichnis des GKV-Spitzenverbandes&nbspgelistet.

Zum  Gerät:

  • Digitales Einkanalgerät
  • Wahlweise Gleichstrombehandlung für beste Therapieergebnisse oder gepulster Strom für ein besonders angenehmes Stromgefühl
  • Individuell wählbare Pulsweite bei gepulstem Strom
  • Individuell einstellbare Behandlungszeit
  • Besonders große Aluminiumelektroden für gleichmäßige Stromdichte im Wasserbad• Stabiler Hartschalenkoffer für sicheren Transport und Nutzung als Behand-lungswannen
  • Effektiver Unterarmschutz bei Hand-Behandlungen durch Schaumstoffrollen
  • Zusätzliches Achsel-Set ermöglicht variable Nutzung
  • Medikamenten-Iontophorese optional möglich
  • Keine Verbindung zum Stromnetz, sondern wirtschaftlicher Akku-Betrieb
  • Anzeige von Stromform, Intensität und verbleibender Behandlungszeit im Display
  • Geeignet für den Einsatz in Klinik, Praxis oder Heimtherapie
  • Therapiekontrolle aller wichtigen Daten auf einen Blick oder detaillierte Kontrolle jeder Behandlung der letzten 60 Tage mit Echtzeit-Uhr
  • CE 0123

 

 

Technische Details
Downloads
Galerie

Technische Details

  • Intensität: 0 – max. 30 mA
  • Stromversorgung: 4 NiMH-Akkus 1,5 V Typ AA
  • Impulsform: monophasisch, rechteckig, positiv
  • Frequenz des Pulsstroms: 9900 Hz
  • Pulsweite: 50 – 90 μs einstellbar
  • Abmessungen des Steuergerätes: 74 x 141 x 40 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 245 g inkl. Batterien