Orthetik

Sind Körperpartien in Ihrer Funktion eingeschränkt und benötigen eine Stabilisierung, Ruhigstellung, Entlastung oder Korrektur bieten Orthesen und Bandagen eine perfekte Möglichkeit der Behandlung.

Eine Knieorthese wie die Hartrahmenorthese Condyla4 dient der Stabilisierung des Kniegelenks bei Verletzungen, nach Unfällen und operativen Eingriffen. Bei abgerissenen Bändern wie einem Kreuzbandriss durch einen Sportunfall wird Ihr Arzt Ihnen einen operativen Eingriff empfehlen und im Anschluss eine Hartrahmenorthese. Haben Sie sich hingegen die Bänder gezerrt, kann oft eine Operation vermieden werden und Ihr Arzt wird Ihnen eine Softorthese wie die Genufit27A zur Stabilisierung des Bandapparates verordnen.