Kontinuierliche Passive Bewegungstherapie (CPM)

Die CPM Therapie kommt aus dem Englischen und steht für Continuous Passive Motion, in Deutsch kontinuierliche passive Bewegungstherapie. Diese Behandlungsmethode ist eine seit vielen Jahren bekannte und erfolgreich eingesetzte Therapie zur schonenden Mobilisierung der Gelenke um deren Versteifung zu verhindern. Die CPM bietet neben der Physiotherapie die perfekte Ergänzung zur schnellstmöglichen Genesung. Die Behandlung kann ganz bequem zu Hause durchgeführt werden, wodurch sich die Zeit im Krankenhaus deutlich verkürzt.

Unsere Schulterbewegungsschiene Kinetec Centura sowie die Kniebewegungsschiene Kinetec Optima sind im Hilfsmittelverzeichnis der Krankenkassen gelistet und somit erstattungsfähig.

Für den Bereich der Ellenbogen- und Sprungelenkmobilisierung finden Sie unsere ebenfalls von der Krankenkasse erstattungsfähigen Kinetec CEM und 6080 sowie Kinetec Breva.