Kälte- und Wärmebehandlung

Zur medikamentenfreien Schmerztherapie gehört die seit Jahrhunderten für Ihre positive Wirkung bekannte und eingesetzte Kälte- und Wärmetherapie.

Durchblutungsstörungen, Verspannungen oder Krämpfe werden hier vorzugsweise mit der Wärmetherapie behandelt. Während hingegen bei entzündlichen Ereignissen wie beispielsweise akute Arthritis oder Bursitis mehr die Kältetherapie eingesetzt wird.