Orthetik

Orthopädische Hilfsmittel wie Orthesen oder Bandagen bilden neben medikamentösen, physiotherapeutischen oder operativen Therapien eine perfekte Ergänzung der postoperativen Behandlung. Belastungsschmerzen können gelindert und die Gelenkfunktion verbessert werden.

Viele Orthopädische Hilfsmittel wie die Hartrahmenorthese Condyla4 (HMV 23.04.03.3), die oft nach Knietraumata wie Kreuzband- oder Seitenbandrissen eingesetzt wird, oder die Genufit27A (HMV 23.04.3.2), die eher für leichtere Bandverletzungen des Kniegelenks angewandt wird, sind bereits im Hilfsmittelverzeichnis der GKV gelistet und somit von den Krankenkassen erstattungsfähig.